Dieser Text stammt aus dem Heft "Open Your Mind", zusammengestellt und herausgegeben von "SOLUNA", erschienen 1997.
(Autor des folgenden Textes: Pavan w. Ananta)  
DER KOSMISCHE ORGASMUS
 
Wenn im Laufe der Nacht die Party beginnt und die Leute anfangen zu tanzen, nimmt die Energie unaufhörlich zu. Es ist keine irdische Situation mehr. Alle sind in sich selbst versunken und im selben Augenblick mit allen anderen und mit der Natur verbunden. Die Musik wird zu einem Weg, der es ermöglicht tief in das Innere zu gehen und gleichzeitig den eigenen Körper zu verlassen.
Der Himmel ist klar. Du kannst die Sterne sehen. Die Mondin scheint voller Schönheit. Du blickst in die Weite des Meeres. Hörst das Rauschen der Wellen. Gehst auf in der Musik. Fließt im Rhythmus. Spürst die magischen Energien, die dich umgeben. Du begreifst, daß du ein Teil des Ganzen bist.
Die Leute sind alle phantasievoll in bunten Farben gekleidet. Viele kommen mit großen Taschen, tauschen während der Parties mehrfach ihre Kleidung und stellen immer wieder neue Charaktere dar. Es ist eine Zusammenkunft verschiedener Realitäten deren Verknüpfungspunkt die Musik ist.
Der Tanz ist so sinnlich, daß während der Parties eine tiefe sexuelle Energie entsteht, die überall spürbar ist. So stark, daß du nicht mit jemanden schlafen brauchst, um von der Energie ausgefüllt zu sein. Du fühlst, wie die Energie aus dem Inneren des Planeten kommt und dich durchfließt.
Nachdem über Stunden hinweg getanzt wurde und die Sonne am frühen Morgen aufgeht, kommt es zu einem weiteren Energiesprung. Alle befinden sich in einem Zustand der Trance. Es ist ein Prozeß des Neubeginns, tief im Innern spüren alle die Veränderung und gehen in einem kosmischen Orgasmus auf.
Der trancehafte Tanz kann eine Medizin, ein Weg der Heilung sein - es ist meine Form der Meditation. Während ich tanze sehe ich Bilder in mir und spüre wie ich zu einem Kanal werde, der neue Informationen erhält. Ich trete aus den Begrenzungen meines Körpers und erkenne, daß ich ein Teil des Universums bin. Ich fühle kosmisch, ich verstehe. Und ich empfinde tiefe Dankbarkeit für das Geschenk dieser Erfahrung.
Techno mit seiner ursprünglichen tiefen Energie ist ein kleiner Abschnitt eines Kreises, der am Anfang der Zeit beginnt und von den Schamanlnnen der alten Stammeskulturen über das Mittelalter mit den Hexen und ihrer Magie bis zu den Freaks der Gegenwart und ihrem Ruf nach Frieden, Freiheit und Liebe reicht. Ich sehe einen langen Weg vor mir, von seinem Anfang bis zum Ende. Aber es ist kein Ende, es ist ein Kreis der geschlossen wird und auf einer anderen Ebene bis in die Ewigkeit reicht.

weitere Informationen und Texte von SOLUNA